KULTUR vor ORT

 

Unsere vermutlich kleinste Bühne im Landkreis in der Klönstuv des Nostalgie Museums freut sich darauf, nach der corona-bedingten Auszeit wieder bespielt zu werden! Wir bieten regelmäßig einen kulturellen Abend bzw. Nachmittag an. Erfrischungsgetränke und kleine kulinarische Köstlichkeiten runden das kulturelle Erlebnis ab.

 

Einfach ist es zurzeit gerade nicht und wir versuchen alles, um unser kleines aber feines Museum am Leben zu erhalten. Dabei den Künstlern einen Raum zu geben. Das corona-bedingte Hygienekonzept schränkt unsere Sitzplatzkapazität sehr ein. Im Café sitzen Sie im vorgeschriebenen Abstand. Ein Entlüftungssystem entzieht hier die verbrauchte Raumluft und sorgt für einen angenehmen Aufenthalt.


Es gilt die aktuelle Verordnung des Landes Niedersachsen.

 

Aufgrund der reduzierten Plätze ist eine rechtzeitige Anmeldung erforderlich:

0 42 42 / 12 22 oder per Email: info@nostalgie-museum-syke.de

 

Sollten Sie trotz verbindlicher Anmeldung verhindert sein, bitten wir unbedingt um Absage. Dann haben Interessierte die wir auf unserer Liste haben, die Möglichkeit Ihren Platz einzunehmen. Bei der corona-bedingten reduzierten Platzanzahl eine angenehme Lösung für alle.

 

Herzlichen Dank!!!


Samstag

14. Mai 2022

Beginn 19.30 Uhr

 

Ideal und Wirklichkeit

Das unwiderstehlich charmante Fräulein Rika (Rika Tjakea, Gesang und Diva-Allüren) und ihr schicker Swing-Bubi (Mark Hertzer, Gitarre und sehr schicke Mütze)  laden zu einer musikalischen Bildungsreise durch das Leben ein.



Termin folgt ...

 

Footstomping Andy

Oldtime-Music, Ragtime und Blues Bopper

 

Andys Songs kommen aus den Musiktraditionen Old Time Music, Ragtime und Blues. Diese Musik ist für ihn heute genauso relevant wie vor einem Jahrhundert. Er versteht sich als kultureller Erneuerer, Historiker und Fan dieser Musik. Andys Auftritte sind eine freudige Feier der Musik aus einer vergangenen Ära, die immer noch die Macht hat, Menschen zu begeistern.



Samstag

10. Dez. 2022

Beginn 19.30 Uhr

 

 

Stille Nacht

Alte Weihnachtslieder neu verjazzt

 

Rika Tjakea und Mark Hertzer bieten einen Konzertabend mit echter Weih-nachtswonne und einer Anleitung zur Gelassenheit an. Ein echtes Liebhaberprogramm: kleine Perlen feiner Jazzmusik, die den bieder-meierlichen Weihnachtsliedern die klebrige Kunstsüße austreiben und sie mit ehrfurchtsloser Leichtigkeit beschwingen, ohne die festliche Stimmung zu verderben. Nach diesem feinsinnigen, harmonischen und amüsanten Abend gehen Sie weihnachtlich beschwingt nach Hause – ganz bestimmt.



Samstag

24. Dez. 2022

Beginn 18.30 Uhr

 

Hl. Abend im Museum

Geselliger Abend

 

Ein geselliger Abend für alle, die diesen Abend in gemütlicher Runde im nostalgischen Ambiente des Museums verbringen möchten. Angeboten werden Kartoffelsalat mit Würstchen, Dessert und Getränke. Unsere kleine Bühne freut sich über jeden, der die gemütliche Runde mit seinem Talent unterhalten möchte. Wer Lust dazu hat ist ebenfalls herzlich willkommen!