12. April bis 30. August

samstags, sonn- u. feiertags

14 bis 18 Uhr

Eintritt: eine stille Kollekte in den Spendentopf

  Sonderausstellung

"YESTERDAY" - Die wilden 60er Jahre

 

Ein Jahrzehnt im Zeichen des Widerspruchs, des Protestes und vor allem der Veränderung. Die Wirtschaft floriert.


Bezahlbare Tonbandgeräte und Schallplatten aus Vinyl erobern den Welthandel. Die Stereofonie hält Einzug. Die Beatles und die Rolling Stones prägen eine neue Musikrichtung. Neben Beat Rhythmen erobern auch Bossa Nova, Country-Rock, Folk-Rock, Soul, Funk und Reggae die Herzen vieler Menschen. Das Farbfernsehen feiert 1967 seine Premiere. Serienhighlights wie Winnetou, James Bond, Raumpatrouille Orion und die Krimiserie „Mit Schirm, Charme und Melone“ ziehen zahlreiche Zuschauer in ihren Bann. Der japanische Fahrzeughersteller Honda dringt auf den deutschen Markt. Motorrad Clubs bilden sich. Trabantenstädte schießen wie Pilze aus der Erde. Computerhersteller entwickeln erste wortorientierte Großrechner für den technisch-wissenschaftlichen Bereich und zeichenorientierte Großrechner für den kommerziellen Bereich.


Erleben Sie eine Zeitreise in die 60er Jahre. Musikalisch, kulturell und nah am Leben. Die Sonderausstellung ist bis zum 30.08. samstags, sonn- und feiertags zu besichtigen.