Freitag, 15. Mai 2020

Beginn: 19.30 Uhr

Dauer: ca. 90 min.

Eintritt: 15 Euro

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an!

 

 

Fräulein Rika und ihr Swing-Bubi
Ideal und Wirklichkeit

 

 

 

Das unwiderstehlich charmante Fräulein Rika (Rika Tjakea, Gesang und Diva-Allüren) und ihr schicker Swing-Bubi (Mark Hertzer, Gitarre und sehr schicke Mütze)  laden zu einer musikalischen Bildungsreise durch das Leben ein.

 

In ihrem neuen Programm ‚Ideal und Wirklichkeit’ haben die beiden dem Publikum viel Interessantes und Lehrreiches in Sachen Liebe mitzuteilen. Sie forschen dem Thema auf den Spuren Hildegard Knefs, Marlene Dietrichs, Friedrich Holländers, Kurt Tucholskys, Jaques Brels, Cole Porters und anderer Fachleute nach, und das Fräulein behauptet sogar, das Rezept für die vielleicht nicht ideale, aber wirklich glückliche Liebe zu besitzen (obwohl manche Chansons dazu raten, den eigenen Mann zu erschießen – wir empfehlen das nicht)!

 

Von temperamentvoll-rhythmischem Jazz bis zu sinnlich-melancholischen Balladen: Mit der ausdrucksstarken Stimme von Fräulein Rika und den schwungvollen Swing-Rhythmen und solistischen Höhenflügen des Bubis gibt's Swing und Chansons auf Deutsch - mit ironischen Untertönen und viel echtem Gefühl. Alles eingebettet in die charmante Moderation des Fräuleins, von der sich auch die Starrsinnigsten gern belehren lassen, ganz bestimmt!

 

zur Webseite von Frl. Rika