Über uns

Wir sind zwei Oldtimer Enthusiasten und Okeler, die sich für den Erhalt des ehemaliges Gasthauses Winkelmann einsetzen. Die Weiterführung im Sinne eines Gasthauses mit Saalbetrieb ist nicht mehr vorgesehen. In Abstimmung mit den neuen Eigentümern errichten wir auf ca. 300 qm Saalfläche ein Nostalgie Museum mit Café für historische Fahrzeuge, historischer Technik und Okeler Heimatgeschichte. Das Museum befindet sich im ständigen Wandel, durch wechselnde Exponate und Sonderthemen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die zur Entstehung des Museums beigetragen haben.

 

Elke und Wolfgang Kaeding

 

Für Mitstreiter, die unser Vorhaben unterstützen möchten haben wir ein offenes Ohr:

Okeler Heimatgeschichte, Fotografien, Leihgaben, Handwerker, Sponsoring ...

Wir freuen uns auf einen Anruf:  0 42 42 / 12 22 oder eine Email


Memorandum

Wir bedauern es sehr, dass Bruno Winkelmann durch sein plötzliches Ableben am 20. Januar 2017 die Veränderungen seines Gasthauses nicht mehr miterleben kann. Unser tiefstes Mitgefühl geht an Magret Winkelmann. Gemeinsam mit ihr und der Familie wird es uns gelingen, die Erinnerungen an das bewegte Leben des Traditionsgasthauses Winkelmann wach zu halten.

 

"Und immer wieder sind irgendwo Spuren des Lebens,

Bilder, Augenblicke und Gefühle."